Träume sind wie wilde Tiger | DVD-Review

| Marc Heiland | DVD-Reviews

WildeTigerFür den zwölfjährigen Ranji aus Mumbai ist Bollywood das Größte: Die bunten Filme der indischen Filmindustrie mit ihren ansteckenden Songs und Tanzchoreographien machen ihn glücklich – wie Millionen anderer Landsleute. Nichts wünscht er sich mehr, als einmal mit seinem erklärten Helden, dem indischen Superstar Amir Roshan, vor der Kamera zu stehen.

Doch seine große Sehnsucht rückt in unerreichbare Ferne, als seine Eltern dem Jungen ihren Traum eröffnen, ins weit entfernte Deutschland auszuwandern. Nur die Hoffnung auf die Teilnahme an einem Casting für den neuen Film von Amir Roshan hält ihn aufrecht – auch wenn das in seiner alten Heimat Indien stattfindet. Für seine Träume muss man kämpfen - von allein gehen sie nicht in Erfüllung. Das weiß auch Nachbarsmädchen Toni, die sich für Ranji als unerwartete Verbündete erweist.

GI 36: Geschichte des Judentums I - Frühzeit und Antike

| Marc Heiland | DVD-Reviews

GI36Oft sprechen wir heute vom „jüdischen Volk“. Doch dabei ist es umstritten, ob die moderne Bezeichnung des Volkes überhaupt zutreffend ist. Denn die im heutigen Sprachgebrauch zu findenden Definitionen sind recht schwierig, vor allem in Anbetracht der jüngeren Geschichte. Denn die Ursprünge des „Volkes“ Israel, geht auf die Zeit vor 2000 v. Chr. zurück. Dort, in der so genannten „Levante“, dem Gebiet zwischen den heutigen Staaten Syrien, Libanon, Israel, Jordanien sowie der palästinensischen Autonomiegebiete und der türkischen Provinz Hatay, liegen die Ursprünge. Zunächst als Halbnomaden zwischen rivalisierenden und konkurrierenden Mächten umherziehend und immer wieder verfolgt, werden die Menschen nach und nach sesshaft. Ihr Zentrum wird Jerusalem, jene legendäre Stadt, die später zum religiösen Mittelpunkt der drei monotheistischen Weltreligionen werden sollte.

Raya und der letzte Drache | DVD-Review

| Marc Heiland | DVD-Reviews

RayaNachdem die bösen Druunen das Fabelreich Kumandra verwüstet haben, das in fünf verfeindete Länder aufgeteilt wurde, macht sich Prinzessin Raya daran, das Reich wieder zusammenzuführen: Schlüssel dazu ist das Sammeln der fünf Einzelteile eines blau leuchtenden Edelsteins. Ebenso wichtig ist das Wiedererwecken des letzten Drachen, Sisu, der einst die Menschheit gerettet hatte, sich jetzt aber als zartes, unsicheres Wesen erweist, dem selbst nicht klar ist, wie ihm einst geschehen war: Aber gemeinsam ist man stark.

GI Folge 35: Der Holocaust: Erinnern reicht nicht

| Marc Heiland | DVD-Reviews

GI35Es ist eines der wohl furchtbarsten Themen unserer Geschichte: Die Zeit der Massenvernichtung der Juden, Sinti und Roma und anderen Minderheiten, auch bekannt als der „Holocaust“. Wie jedoch soll man sich mit dieser Zeit heute noch befassen? Wie soll man die „Erinnerungskultur“ wachhalten? Wie kann man in Zeiten, in denen der Rechtsradikalismus wieder auf dem Vormarsch ist, vorbeugen vor falschen „Rattenfängern“? Und wie soll man das Erbe all derer fortführen, die diese furchtbaren Erlebnisse selbst erlebt haben und nun kaum noch die Möglichkeit haben, von ihren Erinnerungen zu berichten? Ansätze bietet die neue DVD der Reihe „Geschichte Interaktiv“ Folge 35 mit dem Titel „Der Holocaust: Erinnern reicht nicht“, die jetzt bei dokumentARfilm in Münster erschienen ist.

GI Folge 34: Das antike Rom II | Das Römische Kaiserreich

| Marc Heiland | DVD-Reviews

GI34Zum Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. geht die Römische Republik in blutigen Bürgerkriegen unter. Mit Augustus bricht im Jahr 27 v. Chr. die Kaiserzeit an – eine Zeit des Friedens und relativen Wohlstands, aber auch innerer Spannungen und außenpolitischer Krisen. 

Vier Module beleuchten auf der neuen DVD von Geschichte Interaktiv Folge 33 „Das Antike Rom II | Das Römische Kaiserreich“ die Römische Kaiserzeit bis zum Untergang des Weströmischen Reichs. Im Zentrum steht Kaiser Augustus, der mit dem Prinzipat eine neue Ordnung schafft. Alle politischen Fäden laufen in seiner Hand zusammen. Dennoch muss er permanent um die Gunst von Senatoren, Militär und Volk ringen[…] 

Bombshell - Das Ende des Schweigens | DVD-Review

| Marc Heiland | DVD-Reviews

BombshellMegyn Kelly (CHARLIZE THERON) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv, sexy. Schöne Beine sind bei dem konservativen Nachrichtensender gefragter als investigativer Journalismus und unbequeme Fragen. Als sich die Starmoderatorin vor laufenden Kameras mit Präsidentschaftsbewerber Donald Trump anlegt, hat sie keine Rückendeckung von oben zu erwarten: Senderchef Roger Ailes (JOHN LITHGOW) ist mit Trump befreundet, außerdem beschert der Krawallkandidat Fox News Topquoten – so auch mit seiner sexistischen Twitter-Kampagne gegen Megyn. Ihre gestandene Kollegin Gretchen Carlson (NICOLE KIDMAN) weigert sich, noch länger die „TV-Barbie“ zu geben. Daraufhin wird ihr Vertrag „wegen enttäuschender Einschaltquoten“ nicht verlängert – während die ehrgeizige Redakteurin Kayla Pospisil (MARGOT ROBBIE) nach einem Meeting hinter Roger Ailes' verschlossener Bürotür aufsteigt… Als Gretchen ihren langjährigen Boss wegen sexueller Belästigung verklagt, formiert sich bei Fox News sofort „Team Roger“. Nur Megyn bleibt verdächtig neutral, auch Kayla schweigt. Aber wie lange noch?

Das schönste Mädchen der Welt | DVD-Review

| Marc Heiland | DVD-Reviews

DasschoensteMaedchenRoxy (Luna Wedler) ist neu in der Klasse und verdreht gleich allen Jungs den Kopf. Die schlagfertige 17-Jährige ist gerade von ihrer alten Schule geflogen und hat null Bock auf die anstehende Klassenfahrt nach Berlin. Im Bus freundet sie sich mit dem sensiblen Außenseiter Cyril (Aaron Hilmer) an, der sie mit seinem Wortwitz überrascht. Cyril ist sofort Feuer und Flamme, rechnet sich aber keine Chancen aus, denn er wird von allen wegen seiner großen Nase verspottet. Roxy scheint sich außerdem mehr für den attraktiven Rick (Damian Hardung) zu interessieren. Blöderweise ist der ein geistiger Tiefflieger und bringt keine drei Worte am Stück raus. Als auch noch Aufreißer Benno (Jonas Ems) ein Auge auf Roxy wirft, startet Cyril eine waghalsige Verkupplungsaktion, um Roxy vor Bennos falschem Spiel zu schützen: Er schreibt für Rick coole Songs und romantische SMS, damit dieser bei Roxy ganz groß punktet. Doch wer wird „das schönste Mädchen der Welt“ am Ende erobern?

Hustlers | DVD-Review

| Marc Heiland | DVD-Reviews

HustlersNew York, kurz vor dem großen Finanz-Crash. Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona (Jennifer Lopez) ist der Star des Clubs, keine kann ihr in diesem Job das Wasser reichen, sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff – und sie weiß, wie sie den reichen Gästen auch noch den letzten Dollar aus der Tasche zieht. Als die unerfahrene Destiny (Constance Wu) neu ins eingeschworene Team kommt, nimmt Ramona sie unter ihre Fittiche: Und gemeinsam starten sie richtig durch. Sie nehmen mehr Geld ein, als sie sich jemals hätten träumen lassen. Dann kommt der große Crash von 2008 und lässt von einem Tag auf den anderen alles zusammenstürzen. Der Club bleibt leer. Doch Ramona und Destiny sind nicht bereit, die von gierigen Bankern ausgelöste Krise auszubaden. In einer Welt, in der die einen das Geld haben und die anderen dafür tanzen, wollen die beiden nun selbst die Regeln vorgeben. Mit einem gewagten Plan und einer erweiterten Crew rund um Mercedes (Keke Palmer) und Annabelle (Lili Reinhart) beginnen sie ihre ehemaligen Kunden nun so richtig auszunehmen. Bis das Ganze außer Kontrolle gerät…

GI Folge 33: Das antike Rom I | Die Römische Republik

| Marc Heiland | DVD-Reviews

GIFolge33Das Römische Imperium. Noch heute, über 1000 Jahre nach seinem Untergang, fasziniert es Jung und Alt gleichermaßen. Jahr für Jahr reisen Millionen Menschen nach Italien und in die ehemaligen Provinzen des Reiches, um die Ruinen des Imperiums zu bestaunen, sich von den Schlachten der Römer berichten zu lassen, zu sehen, wie eines der mächtigsten Völker der Antike seinerzeit lebte und herrschte und zu staunen, ob der Bauleistung der Römer.

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.