A+ R A-

Suchen

Die 100 geheimsten Orte der Welt

100OrteHaben Sie sich jemals gefragt, wo die Queen schläft? Oder sich gewünscht, Fort Knox von innen zu sehen? Würden Sie gerne dem Rätsel um das verschwundene Bernsteinzimmer auf den Grund gehen? Die Welt ist voller faszinierender Orte, die wir niemals sehen werden, weil sie streng bewacht oder geheim gehalten werden, zu schwer zu erreichen oder unauffindbar sind. Dieser außergewöhnliche, illustrierte Reiseführer bringt Sie zu 100 spannenden Locations, von denen Sie vielleicht nicht zum ersten Mal hören, die Sie aber garantiert zum ersten Mal sehen. Und er zeigt: In einer Welt, in der jeder Winkel erforscht zu sein scheint, gibt es noch immer reichlich Unbekanntes und Neues zu entdecken.
 
Rezension: Das mir für diese Rezension freundlicherweise vom Riva-Verlag zur Verfügung gestellte Buch „Die 100 geheimsten Orte der Welt“ wurde von Daniel Smith verfasst und bietet einen bunten Querschnitt bekannter und weniger bekannter Orte, von denen man möglicherweise schon einmal gehört hat. Mit dabei sind unter anderem die „Skywalker Ranch“ von George Lucas, „Area 51“, „Fort Knox“, das Pentagon und das „Oval Office“, das „Bernsteinzimmer“ uvm.
Jedem Ort sind eine bis zwei Seiten plus Fotos gewidmet. Die Orte werden kurz vorgestellt sowie deren Geheimnisse, Mythen oder Verschwörungen, die oft mit diesen Orten in Verbindung gebracht werden. Leider bietet das Buch nur sehr wenig, was man nicht schon von diversen Webseiten her kenn. Natürlich kann der Autor viele Orte nicht selbst besuchen und nur das nutzen, was ihm zur Verfügung gestellt wird. Aber manches ist derart kurz und oberflächlich, dass ich mich als Leser frage, wo für mich der Mehrwert ist. Klar: Wir haben hier eine Sammlung vorliegen und ich höre etwas von Orten, die mir bislang unbekannt waren. Wenn aber so gut wie nichts Neues zu finden ist und dem Autoren sogar wie beispielsweise bei der „HAARP-Forschungsanlage“ nur einfällt, dass dies eigentlich gar kein geheimer Ort bzw. geheimes Projekt ist, sondern nur, dass ausschließlich „Personen, die dienstlich auf dem Gelände der Anlage zu tun haben(...)“ [s.16], dann zeigt dies schon die Qualität der Arbeiten.
 
Fazit: Auch wenn ich es gerne würde, so kann ich für dieses Buch keine Empfehlung aussprechen, da hier kaum ein Mehrwert zu finden ist. Vieles bleibt oberflächlich,ist weder spannend noch neugierig machend und zeigt, dass der Titel reißerischer ist als der Inhalt.
 
Die inn-joy Redaktion vergibt 3 von 10 Punkten.
 
Titel: Die 100 geheimsten Orte der Welt
3Autor: Daniel Smith
Verlag: Riva (12. Mai 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374231274X
ISBN-13: 978-374231274
 
L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.