A+ R A-

Suchen

Das Kleingewächshaus - Technik und Nutzung

DasKleingewaechshausWollen Sie ihr Gewächshaus selbst bauen oder brauchen Sie Hilfe beim Kauf? Suchen Sie ausführliche Informationen zur Ausstattung, Wartung oder zur Pflanzenkultur? In diesem Buch finden Anfänger und erfahrene Gewächshausgärtner Antworten auf alle Fragen rund um das Gewächshaus.

Mit dem Kleingewächshaus durch das Gartenjahr

Als Neuling in der bunten Welt der Kleingewächshäuser stehen einem viele Ratgeber zur Verfügung. Schnell verliert man aufgrund der Vielzahl an Literatur den Überblick. Eines der Standardwerke, dass viele Hobbygärtner in ihren Regalen stehen haben dürften, ist „Das Kleingewächshaus – Technik und Nutzung“ von Eva Schumann. Das Buch liegt mittlerweile in der 5. Auflage vor und ist mit seinen über 300 Seiten schon rein optisch ein umfangreicher Ratgeber. Schaut man sich das Inhaltsverzeichnis des Nachschlagewerks an, so scheint hier in der Tat eine nahezu komplette Bearbeitung sämtlicher relevanter Themen rund um das Kleingewächshaus vorzuliegen. Unterteilt in 11 großen Kapiteln befasst sich die Autorin mit vielen Aspekten.

Zunächst befasst sie sich mit dem „Weg zum eigenen Gewächshaus“. Hier geht sie unter anderem der Frage nach, welche Ziele der potentielle Gewächshausbesitzer mit seinem künftigen Gewächshaus verfolgen möchte, ob ein Kauf oder Selbstbau sinnvoller ist, wie groß ein Gewächshaus sein sollte, wo ein Gewächshaus optimal aufzustellen ist und welche behördlichen Auflagen unter Umständen zu berücksichtigen sind.

Im folgenden Kapitel dreht sich alles um das Gewächshaus, seine Ausstattung und spezielle Einrichtungen. Welche Gewächshaustypen es gibt steht hier ebenso im Fokus wie die optimale Gewächshaustemperatur, die im Innern vorherrschen sollte, die Bewässerung der Pflanzen, die Stromversorgung oder auch die Ausstattung, Wartung und Reparatur. Weiter geht es mit den Themen „Klima und Wachstum im Kleingewächshaus“, „Die Anzucht von Pflanzen für den Garten“, „Gemüse und Kräuter anbauen“, was für viele Hobbygärtner ein besonders interessantes Thema ist, da man doch eher Gemüse oder Gewürze anbaut, als Blumen, sowie den Themen „Kübelpflanzen und heimische Obstgehölze überwintern“, „Kultur von exotischen Früchten und Wein“, „Vom Treiben, Verfrühen und Verspähten“ – Themen, die für Kenner und Experten interessant sind.

Wieder für Anfänger interessant ist das Kapitel „Das Gewächshaus im Gartenjahr“. Hier erläutert Eva Schumann, was in welchen Monaten im Gewächshaus gemacht werden kann, worauf zu achten ist, welche Gemüsesorten gesät oder geerntet werden können etc. Leider ist dieser Teil etwas knapp ausgefallen.

Die letzten Themen umfassen „besondere Pflanzengruppen im Gewächshaus“ und „gesunde Pflanzen“, ein wichtiges Thema, da in einer „geschlossenen“ Umgebung wie einem Kleingewächshaus recht viele Dinge zu beachten sind. Last but not least bietet die Autorin einen kleinen Serviceteil und ein Register an. Professionelle Fotos veranschaulichen Zusammenhänge und machen Lust aufs selbst probieren.

Fazit: Eva Schumann vermittelt in „Das Kleingewächshaus – Technik und Nutzung“ sowohl Grundwissen als auch Wissen für Kenner und Experten. Dabei geht sie sehr in die Breite und bietet einige Aspekte, die Einsteiger wohl weniger interessieren dürften. Die Erläuterungen sind gut nachzuvollziehen, die Bilder in der Regel mehr Deko als zusätzliche Information mit entsprechendem Mehrwert. Wer nur Gemüse in seinem Kleingewächshaus anbauen möchte, kann bei anderen Büchern mehr Input bekommen. Wer allerdings ein breitangelegtes Nachschalgewerk benötigt, wird hier fündig.

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Verlag Eugen Ulmer für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.

8Titel: Das Kleingewächshaus – Technik und Nutzung

Autoren: Eva Schumann, Gerhard Milicka

Verlag: Verlag Eugen Ulmer; Auflage: 5 (13. Juni 2019)

ISBN-10: 3818608229

ISBN-13: 978-3818608224

L. Zimmermann

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.