A+ R A-

Suchen

Neu beim Seibert Verlag: "Lieblingsplaner" für das Schuljahr 2019/2020

LieblingskalenderAktuell befinden sich alle Bundesländer in den wohlverdienten Sommerferien. In dieser Zeit wird Kraft und Energie für das neue Schuljahr getankt, dass – zumindest bei einigen – noch gefühlte Lichtjahre entfernt zu sein scheint. Doch so ganz ohne einen Blick auf „die Zeit danach“, also das neue Schuljahr, geht es dann leider doch nicht. Denn bereits jetzt gibt es schon Termine, die für das nächste Schuljahr feststehen und eingetragen werden müssen. Zeit also, sich um einen neuen Terminplaner bzw. Schulplaner zu kümmern. So einen Planer möchten wir euch an dieser Stelle einmal genauer vorstellen. Der uns freundlicherweise zur Verfügung gestellte Planer kommt aus dem Seibert Multi-Media Verlag Dresden und wird in DIN A4 und DINA5 angeboten. Wir haben beide „Lieblingsplaner“ genau unter die Lupe genommen und verraten euch im Folgenden, was euch der neue Planer so zu bieten hat.

Vielfältiges Angebot

Der in Dresden ansässige Seibert Verlag bietet nicht nur für Lehrer und Referendare zahlreiche praktische Alltagsdinge wie Lehrerkalender, Zeugnismappen, Büromaterialien, Klassenbücher, Planungsmittel und anderes mehr. Besonders ins Auge gestochen ist uns der „Lieblingskalender“, den wir euch nun vorstellen.

Der Planer ist stabil gebunden, sodass keine Seiten herausfallen oder sich zu schnell lösen können. Die Hülle ist biegsam. Das muss man mögen...

Der „Lieblingsplaner“ bietet zunächst den allgemeinen „Notfall“-Teil, in welchem ihr eure Daten und Infos eintragen könnt, wer bei Unfällen zu benachrichtigen ist. Es folgen acht Stundenpläne und eine Übersicht der Ferientermine in den 16 Bundesländern für 2019/2020 sowie ein Überblick über die langfristige Sommerferienregelung 2021-2024. Wer gerne Sitzpläne notiert, bekommt hier vier Vorlagen. Benötigt ihr mehr Vorlagen, könnt ihr die Seite als Kopiervorlage nutzen. Andere Aufteilungen müssen per Hand vorgenommen werden. 

Als nächste Rubrik folgt die Terminübersicht für das 1. Schulhalbjahr 2019/2020 mit leider recht kleinen Spalten. Hier solltet ihr die Monatsübersicht nutzen, bei der die Spalten ein wenig größer sind. Auch für die Unterrichtswochen ist eine Übersicht vorhanden. Diese erinnert stark an ein Klassenbuch. Unterteilt ist jeder Wochentag in „Stunde“, „Klasse“ und „Fach“. Dazu gibt es eine Spalte für Termine und Notizen. Auch diese Spalten sind recht klein. Das ist übrigens die einzige Schwachstelle des DIN A5-Planers. Denn wo hier schon wenig Platz ist, ist ein sinnvolles Schreiben mehrerer Unterrichtsinhalte etc. bei dem „kleineren Bruder“ nur mit viel Mühe realisierbar. Am Ende jeder Wochenübersicht findet sich eine tabellarische Übersicht über die Aufsichten und eine kleine ToDo-Liste. Mehr als Stichpunkte und ggf. ein Satz passt jedoch nur sehr schwer in eine Reihe. Drei Lesebändchen erleichtern das Auffinden der aktuellen Seite oder auch Notenlisten etc.

Den letzten Teil des Planers nehmen Schüler- und Zensuren-Listen, ein. Platz wird für je 35 Schülerinnen und Schüler geboten. Dazu kommt Raum für eine Übersicht pro Schüler bzw. Schülerin für Adressen oder Bemerkungen. Diese Liste gibt es allerdings nur zwei Mal. Gelungen ist hingegen die Kopiervorlage für einen Förderplan, insofern die Schule nicht ein anderes Muster nutzt. Der Platz für Gesprächsnotizen und Protokolle ist ausreichend.

8Fazit: Der „Lieblingsplaner“ ist ein guter Planer mit kleineren Schwächen, die aber auch bei den Mitbewerbern zu finden sind. Ein wenig mehr Platz für tägliche Notizen wäre wünschenswert gewesen. Schön: Es gibt Vorlagen, die man sich Kopieren oder ggf. Downloaden kann.

Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich beim Seibert Multi-Media Verlag für die zur Verfügung gestellten Rezensionsexemplare.

 

D. Stappen

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.