A+ R A-

Suchen

Big City Life - Drei neue Duftkerzen von AVA & MAY im Test

AvaMayBigCityLifepngVon der Stadt, die niemals schläft, in die Heimat der Queen und weiter nach Down Under - unsere Duftreise nimmt dich mit ins aufregende Big City Life. Hier treffen frische Aromen, auf zart-blumige und holzig-aromatische Nuancen und bringen den Großstadtdschungel zu dir nach Hause. Die Gefäße sind aus recyceltem Beton mit passendem Deckel. Dieser kann wahlweise als Untersetzer genutzt werden oder um die Kerze zu verschließen. Die Umverpackung besteht aus recyceltem Papier. Alle Kerzen sind handgefertigt, zu 100% aus Sojawachs und haben eine Brenndauer von ca. 45 Stunden.
 
Die Duftkerze „New York“
New York. Wohl kaum eine andere US-Metropole verströmt auf Menschen in aller Welt eine so große Faszination, wie der „Big Apple“. Der Time Square, mit seinen gigantischen Werbetafeln, seinen Musicals, seinen pulsierenden Straßen und seinem facettenreichen Nachtleben, wo jeder so sein kann, wie er will. Und wie oft wurde die Stadt in Liedern besungen? Und mittendrin der „Central Park“, die grüne Lunge der Stadt. Doch welche Düfte kommen euch beim Gedanken an New York in den Sinn? Eine schwierige Frage, die sich wohl auch die Kreativen von „AVA & MAY“ bei der Entwicklung ihrer neuen Städte-Kerzen gestellt haben dürften, versuchen sie doch stets, den typischen Duft der Region einzufangen (wie beispielsweise unter anderem bei Marrakesh, Paris und Santorini). Für New York haben sie also Patschuli, Weißer Moschus und Zitrone genommen. Ich persönlich habe hierbei an die Basisnoten des legendären 2012 auf den Markt gebrachten Parfüms „New York Musk“ von Bond No.9 denken müssen, die unter anderem Moschus und Patschuli in den Basisnoten hatten. Die Kopfnote war seiner Zeit Grapefruit, was von der Zitrone gar nicht mal so weit entfernt liegt. Vom Duft kommt das herb-süße Bild des Moschus klar zum Tragen. Die Zitrone gibt die leichte Spritzigkeit hinzu. Abgerundet wird der Duft vom erdigen Duft des Patschulis. Das muss man natürlich mögen. Für mich aber ein wirklich schöner und fein komponierter Duft, den die Kerze verströmt.
 
Die Duftkerze „Sydney“
Ob am Bondi Beach mit den Füßen im Sand und einem Lächeln auf den Lippen. Ob bei Kerzenschein auf dem Dach einer Bar mit unverbautem Blick auf die einzigartige Oper oder schlendernd durch den Royal Botanic Garden – Sydney bietet für jeden das passende Erlebnis. Dazu gesellen sich natürlich auch unzählige Düfte. Die angenehm warme Brise, die der Wind im Hafen auf der Harbour Bridge nach oben weht, und die ein wenig salzig aber auch nach Abenteuer und Geschichten von Reisen und Fernweh erzählt, der Duft der zahlreichen Blumen und Bäume des Chinese Garden of Friendship oder auch die raue Brise vom Darling Harbour und dem Hornby Lighthouse sind ein Zeichen der „aromatischen Vielfalt“ von Sydney und seiner Umgebung. All dies wurde in der gleichnamigen Kerze zusammengeführt. Mit weißem Moschus ergänzt von Lotus und der Frische von Minze, ist dies vor allem ein Duft, der die weibliche Käuferschicht bezaubern wird. Fein, floral und mit einem tollen Bouquet, ist das Aroma zwar recht fragil, aber immer auch lockend und betörend zugleich. 
 
Die Duftkerze „London“ 
Last but not least hat „AVA & MAY“ die Duftkerze mit dem Namen der englischen Metropole im Angebot. Mit Amber, Tonkabohne und Tulpe vielleicht eine etwas ungewöhnliche Kombination, die aber vor allem die Herren in unserer Redaktion begeistern konnte. Das verwundert allerdings kaum, besitzt das Aroma der Kerze Amber als Basisnote, was als holzig, herb und tabakartig beschrieben wird. Auch die Tonkabohne mit ihrem vanilleähnlichen Aroma fügt sich da wunderbar ein. Tulpe ist hier doch recht ungewöhnlich, gibt dem ganzen aber dadurch einen etwas floralen Touch, der entfernt an Mandel erinnert. Eine wunderbare Kombination!
Ach ja: Ein Wort noch zur Verpackung: Wie bereits eingangs erwähnt, nutzt „AVA & MAY“ für seine drei neuen Kerzen ein Gefäß aus recyceltem Beton mit passendem Deckel sowie eine Verpackung aus recyceltem Papier. Optisch besonders eindrucksvoll und nachhaltig. „AVA & MAY“ denkt eben mit!
 
10Fazit: Mit den drei neuen Kerzen „Sydney“, „London“ und „New York“ hat „AVA & MAY“ wieder ihr Portfolio wunderbar ergänzt und erweitert. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Die Qualität ist nach wie vor auf hohem Niveau angesiedelt und der Begriff der „Nachhaltigkeit“ wird auch hier großgeschrieben. Auch optisch machen die Kerzen etwas her. Absolut empfehlenswert!
 
Die inn-joy Redaktion vergibt 10 von 10 Punkten.
 
Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei AVA & MAY für die zur Verfügung gestellten Testexemplare.
 
C. Heiland
 

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.