A+ R A-

Suchen

Weitere scarlet espresso-Produkte im Test

ScarletEspressoMilchkanneVor einiger Zeit haben wir euch in unseren „Kaffeewelten“ den Kaffeedistributor scarlet espresso TRE von Sahdia vorgestellt. Im Folgenden erweitern wir unsere Testvorstellung um das Milchkännchen „L'Art Modern“, das Milchthermometer „Professionale“ sowie die Sudschublade „Professionale“, die ebenfalls zum scarlet espresso-Portfolio gehören.

Das scarlet espresso Milchthermometer „Professionale“

Um einen optisch ansprechenden und cremigen Milchschaum für Cappuccino und Latte Macchiato zu erreichen, muss man ein kurzes Zeitfenster erwischen, in welchem die perfekte Temperatur zwischen 60 und 70 Grad Celsius erreicht ist. Geübte Baristi schaffen dies meist nach Gefühl. Einsteigernund Hobby-Baristi nutzen hierfür gerne ein Milch- bzw. Eintauchthermometer. Diese haben eine meist farbige Markierung im angestrebten Temperaturbereich, sodass die exakte Temperatur genau bestimmt werden kann, damit der Milchschaum perfekt wird. Kommt man unter das Temperaturfenster, kann sich kein ordentlicher Milchschaum bilden, überschreitet man die 70 Grad, zerfallen die Eiweißverbindungen und der Milchschaum fällt in sich zusammen.

Das Milchthermometer „Professionale“ ist ein Beispiel eines solchen Thermometers. Es kommt gut unterverpackt daher und besteht aus poliertem Edelstahl. Dadurch ist es leicht zu pflegen und rostet nicht. Darüber hinaus ist das Milchthermometer natürlich hitzebeständig. Dank des verstellbaren Clips kann das Thermometer an unterschiedlich hohen Gefäßen befestigt werden. Ergänzend zum Messen der Milchtemperatur kann das Thermometer auch zum Messen des Brühwassers für euren Filterkaffee genutzt werden. Die Reinigung kann mit einem feuchten Tuch durchgeführt werden, da das Milchthermometer nicht Spülmaschinen geeignet ist.

Fazit: Im Test stellten wir fest, dass das Thermometer sehr gut verarbeitet ist, die Temperatur gut und recht präzise misst (auch wenn ein feines Digitalthermometer noch exakter misst) und vom Ergebnis her (wie ihr im Video sehen könnt) einen tollen Milchschaum ermöglicht. Natürlich solltet ihr Grundkenntnisse im Aufschäumen von Milch mitbringen, da das Thermometer allein noch keine Milch schäumt. Doch es erleichtert das Aufschäumen gerade für Einsteiger ungemein. Ein insgesamt empfehlenswertes Produkt.

Die scarlet espresso Sudschublade „Professionale“

Wer als Barista seinen Espresso zubereitet, der hat ein grundlegendes Problem: Wohin mit dem Kaffeepuck? Eine Möglichkeit ist eine Abschlagbox. Wer es noch komfortabler haben möchte, der nimmt eine so genannte „Sudschublade“. Diese kann unter eine Espressomühle bzw. Kaffeemühle oder unter die Siebträgermaschine / Espressomaschine gestellt werden. Wie der Name bereits verrät, kann die Schublade den genutzten Kaffeepuck aufnehmen. Dazu wird sie geöffnet und der Kaffeepuck aus dem Siebträger abgeschlagen werden. So wird alles sauber aufbewahrt, bis die Kaffeepucks entsorgt werden. Größere Sudschubladen haben noch ein weiteres Fach mit Ablagemöglichkeit für Pinsel etc.

ScarletEspressoSudschubladeDas uns zur Verfügung gestellte Modell besteht aus rostfreiem Edelstahl. Somit habt ihr eine hochwertige Variante einer Sudschublade im Haus. Die Schublade lässt sich leicht ein- und ausfahren. Hier quietscht nichts und alles ist sauber verarbeitet. Der Abschlagbalken, über den der Kaffeepuck entleert wird, besteht aus einer Gummimischung. Diese ermöglicht einen leiseren Abschlag, als es beispielsweise Holz- oder Metallabschlagbalken hinbekommen. Gummifüße sorgen dafür, dass nichts verrutschen kann. Darüber hinaus verfügt die Sudschublade über Schlitze, die dafür sorgen, dass es eine ordentliche Belüftung der Kaffeepucks gibt, um Schimmel zu vermeiden. Optisch sieht die Sudschublade ansprechend aus. Von den Abmessungen (250 x 350 x 80 mm) passt die Sudschublade genau unter unsere kleine Redaktionsmaschine, die „Rancilio Silvia“. Die Sudschublade kann in schwarz oder weiß erworben werden.

Fazit: Die Sudschublade „Professionale“ macht ihrem Namen alle Ehre. Nicht nur für Einsteiger und Hobbybarista ist sie zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis mehr als einen Blick wert. Uns konnte sie im Test absolut überzeugen.

Das scarlet espresso Milchkännchen „L'Art Modern“

Last but not least haben wir das Milchkännchen für euch getestet. Zu einem echten Cappuccino natürlich fein aufgeschäumte Milch. Latte Art ist dann die Königsdisziplin für einen perfekten Cappuccino. Im Vergleich zu günstigeren „Einsteiger-„Kännchen, ist das Milchkännchen „L'Art Modern“ aus dickerem Edelstahl gefertigt. Dadurch liegt es sehr angenehm und schwer in der Hand. Somit wird eine präzisere und leichtere Handhabung ermöglicht und die Milch bleibt länger kühl während des Schäumens, was zur Folge hat, dass ihr mehr Zeit bekommt, den perfekten Milchschaum zuzubereiten. Die tropffreie und schlanke Tülle ermöglicht es, tolle Ergebnisse bei der Latte Art zu erzielen, weil die Milch gerade aus der Tülle fließt. Optisch ist das Milchkännchen in Anthrazit ein zeitloser Hingucker. Die Reinigung unter fließend Wasser ist kinderleicht. Wer möchte, kann das Kännchen aber auch in den Geschirrspüler stellen.

Fazit: Mit dem Milchkännchen „L'Art Modern“ erhaltet ihr ein hervorragendes Produkt, das keine Wünsche übrig lässt. Für Einsteiger und Heimbarista ein absolutes Muss.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Firma Sahdia für die zur Verfügung gestellten Testexemplare.

D. Stappen

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.