A+ R A-

Suchen

Neue Sorten im Test - Unbound coffee roasters

UnboundBIOTRIOTirol. Ein Land inmitten wunderschöner Natur, das auch gerne als „Land in den Bergen“ bezeichnet wird. Hier liegt Österreichs höchster Berg, der Großglockner, und sein nur minimal kleinerer Bruder, die Wildspitze. Bekannt sind auch der Achensee und natürlich die Hauptstadt Tirols, das atemberaubende Innsbruck. Und mittendrin liegt das Herz des Tiroler Kaffees – die Kaffeerösterei „Unbound“ in Wattens. Von dort kommen wunderbar facettenreiche Kaffees und Espressi, die wir euch bereits vor knapp zwei Jahren vorgestellt hatten und die bei uns mit viel Lob und Höchstnoten ausgezeichnet wurden. Zeit also, zurückzukehren und zu schauen, was sich seitdem im Portfolio von „Unbound“ getan hat bzw. weitere Sorten euch vorzustellen, die wir damals noch nicht im Test hatten. Weiterlesen ...

Neue Espressi und ein Omniroast von "Die Kaffee" im Test

DieKaffeeMexicoMit Kaffee kann man fast schon eine Weltreise unternehmen. In der Nähe des Äquators, wo der so genannte „Kaffeegürtel“ zu finden ist, wächst das Lieblingsgetränk der Deutschen in zahlreichen Ländern, unzähligen Regionen und den verschiedensten klimatischen Bedingungen. In jedem dieser Länger gibt es mannigfaltige Geschmacksrichtungen, je nach Art, Anbau, Aufbereitung und Verarbeitung. Da jede Plantage in jedem Jahr – ähnlich wie bei Wein – andere Ernten hat, schmeckt die 2019er-Ernte anders als die 2020er-Ernte. Und so ist es alljährlich immer wieder spannend, neue Ernten zu testen und neue Plantagen und Farmer kennenzulernen, die sich mit ihren Teams mit viel Herzblut und Leidenschaft um die Kaffeepflanzen und den Rohkaffee kümmern, bis sie dann bei den Experten ankommen, die mit ihrem Wissen und Knowhow das letzte bisschen aus der Bohne holen, um uns unvergleichliche Genussmomente zu bereiten. Weiterlesen ...

Neu bei der Ersten Tegernseer Kaffeerösterei: The Milkman V5 im Test

TheMilkmanV5Für den Kaffeepuristen geht nichts über einen schwarzen Kaffee. Doch viele Kaffeeliebhaber schätzen ihren Kaffee ganz klassisch mit Milch. Andere hingegen lieben eher den Espresso in seinen vielen Variationen, die auch gerne als Kaffee-Milch-Getränk genossen werden. Dazu gehören Espresso Macchiato, Latte Macchiato, Cappuccino, Caffè Latte,Caffè Marocchino sowie für die exotischen Varianten mit Zugabe von Alkohol. Doch gerade für derartige Milchkaffees bedarf es einer exzellenten Bohne, die perfekt mit der Milch harmoniert, d.h. sich nicht zu dominant in den Vordergrund spielt, aber auch nicht von der Milch verschluckt wird. Zu diesen Espressi gehören seit einigen Jahren die „Milkman“ von Mario Felix Liebold aus der „Ersten Tegernseer Kaffeerösterei“. Aktuell gibt es „The Milkman“ in der fünften Version. Wir haben auch diese neue Sorte für euch ausgiebig getestet und berichten im Folgenden von unseren Eindrücken. Weiterlesen ...

Bringt Farbe in euer Homeoffice mit den zwei neuen Sorten der "Kaffeemanufaktur Plaisir"!

CafePlaisirKriegerSeit mittlerweile fast einem Jahr müssen wir uns alle in unseren alltäglichen Vorhaben mehr oder weniger stark beschränken. Und seit Dezember befindet sich ein Großteil von uns im sogenannten „Homeoffice“. Da dies bei den meisten wohl ziemlich stark an den Nerven zehrt und wir diese Zeit am besten schon morgens mit einem starken (und natürlich guten!) Kaffee beginnen möchten, hat Carsten Schäfer von der „Kaffeemanufaktur Plaisir“ zwei neue Kaffeesorten extra für diese Zeit kreiert. Der eine Kaffee hört auf den Namen „Krieger“, der andere auf den Namen „Holi Homeoffice – mehr Farbe im Alltag“. Wir durften die beiden Neuzugänge, die es in limitierter Edition gibt, für euch testen. Weiterlesen ...

Verschiedene Filterkaffees von CULTD Coffee Unlimited im Test

CultDKaffeeAuch in 2021 stellen wir euch in unserer Rubrik „Kaffeewelten“ wieder Spezialitätenkaffeeröstereien vor, testen Kaffeesorten und Zubehör. Unsere Reise beginnt in diesem Jahr in der einzigartigen norddeutschen Metropole Hamburg. Dort, in der Hansestadt mit ihrer abwechslungsreichen Geschichte, sitzt die bereits von uns vorgestellte „Maya Kaffeerösterei“ von Birthe und Christian Haase. Zu ihrem kleinen „Imperium“ gehört aber nicht nur „Maya“, sondern auch „C.U.L.T.D Coffee Unlimited“. Hier gibt es weitere tolle Röstungen für Freunde des guten Filterkaffees und Espressos. Die Sorten reichen einmal über den Kaffeegürtel und stammen aus sehr bekannten und vielleicht vielen von euch weniger bekannte Anbaugebieten. Aktuell (Stand 01/2021) sind es 13 Sorten, von denen zwei Microlots sind. Für unseren Test hat uns Birthe Haase sechs spannende Sorten zukommen lassen, die wir für euch verkostet haben und im Folgenden gerne vorstellen. Die erklärenden Texte stammen von „C.U.L.T.D Coffee Unlimited“ in den kenntlich gemachten Teilen. Weiterlesen ...

Neu bei der Kaffeerösterei "Die Kaffee": Filterkaffee "La Joya" im Test

DieKaffeeHondurasLaJoyaDas neue Jahr beginnt wieder mit einigen spannenden Kaffeekreationen, die uns unsere zahlreichen Freunde und Freundinnen, die wir in den vergangenen Jahren im Bereich der Spezialitätenröstereien gewonnen haben und die uns immer wieder mit tollen Kaffees und Espressi versorgen. An dieser Stelle präsentieren wir euch einen neuen Kaffee von Olga Sabristova, der Inhaberin der Düsseldorfer Kaffeerösterei „Die Kaffee“, von der wir euch im vergangenen Jahr schon verschiedene wunderbare Spezialitäten vorstellen durften. Der Kaffee stammt aus Honduras von der Kaffeefarm „La Joya“ in der Region Marcala in La Paz. Weiterlesen ...

Neu bei der Kaffeerösterei Dreiburgen : "Black Diamond" im Test

DreiburgenBlackDiamondDas Jahr 2020 war für uns alle außergewöhnlich. Umso wichtiger ist es, sich ab und an Inseln der inneren Ruhe und Kraft zu schaffen. Und was wäre dafür besser geeignet als ein guter Kaffee? Hierzu gehören für uns die Kaffees der Kaffeerösterei „Dreiburgen“ von Andreas Allefeld. Bereits mehrfach durften wir sie euch vorstellen. Und auch zum Ende des Jahres gibt es neue Sorten, darunter „Black Diamond“. Wir haben den Kaffee getestet und verraten euch im Folgenden, wie uns der Kaffee in der ansprechenden goldfarbenen Verpackung geschmeckt hat. Weiterlesen ...

Christmas Coffee von der Ersten Tegernseer Kaffeerösterei

ChristmasCoffee2020MarioIch muss zugeben, dass ich lange überlegen musste, wie ich diesen kleinen Artikel beginne. Denn wie stellt man einen Weihnachtskaffee in einem derart außergewöhnlichen Jahr wie dem diesjährigen vor ohne gewisse Begriffe, die uns alle 2020 geprägt und beeinflusst haben, zu benutzen? Wie von Weihnachten mit den Lieben unter dem Tannenbaum und einem tollen Kaffee schreiben, wenn dieses Weihnachtsfest für viele Familien so ganz anders werden wird? Das ist wirklich nicht leicht. Also habe ich mir gedacht: Schreib einfach das, was du gerade denkst und fühlst. Denn vielleicht ist es genau dieser Weihnachtskaffee mit seinem leisen Weihnachtswunsch „Frohe Weihnachten“, den wir in diesem Winter 2020 mehr brauchen als jemals zuvor in den vergangenen Jahren voller Konsum, Hektik und leerer Worthülsen.
 
Vielleicht sollten wir uns wirklich auf das besinnen, was Weihnachten, das Fest der Liebe ausmacht: Egal, ob wir mit zwei, drei oder vier Personen gemeinsam beisammen sind: Wir sollten immer an die denken, die uns wichtig sind! Denn wer weiß, wie lange wir sie noch an unserer Seite haben. Und gerade in diesem Jahr, in dem es um weit mehr gehen sollte, als den schnöden Konsum, kann uns ein Kaffee, wie der Weihnachtskaffee von Mario Felix Liebold von der „Ersten Tegernseer Kaffeerösterei“ dabei helfen, uns auf die Basics zu besinnen und die gemeinsame Zeit mit allen Sinnen intensiv zu genießen und das auszublenden, was uns sonst in jedem Jahr durch die Feiertage hetzt. Insofern sollten wir diesen Kaffee umso mehr genießen. Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.