A+ R A-

Suchen

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: Kaffeerösterei Kaffeesack Achern

KaffeesackBild1Woran denkt ihr, wenn ihr den Begriff „Kaffeesack“ hört? Normalerweise dürfte die Antwort „An ein Transportbehältnis für Kaffeebohnen“ lauten. Doch fragt man Kaffeefans in und rund um Achern und Baden-Baden, wird man in den vergangenen Jahren immer häufiger „Eine Kaffeerösterei“ und „Ein schickes Café“ hören. Denn seit 2015 gibt es „Kaffeesack“ im Herzen von Achern als Kaffeerösterei und in Baden-Baden als Café mit Brewbar. Wir haben während unseres diesjährigen Urlaubs im Schwarzwald in Baden-Baden Rast gemacht und kamen mit Inhaberin Anna Huber ein wenig ins Plaudern. Natürlich konnten wir auch vier spannende Espressi und Filterkaffees aus dem Sortiment des „Kaffeesack“ für euch testen. Unsere Eindrücke schildern wir euch im Folgenden. Weiterlesen ...

Der Kaffeeatlas: Die ganze Welt des Spitzenkaffees

DerKaffeeatlasKaffee war nie besser und nie interessanter als heute! Die Sorten- und Verfahrensvielfalt ist größer denn je und aus unserem Alltag ist Kaffee nicht mehr wegzudenken. Längst ist er Genussmittel par excellence, über das der echte Kenner Bescheid wissen möchte: Wo liegen die Ursprünge des Kaffees und was genau unterscheidet guten von schlechtem Kaffee? Wie muss der Kaffee geröstet, wie gemahlen und mit welchem Wasser aufgebrüht werden, damit seine besten Eigenschaften zur Geltung kommen? Auf diese und viele weitere Fragen gibt Championbarista und Kaffeeröster James Hoffmann Antworten. Der Kaffeeatlas ist das erste Buch, das die Kaffeeproduktion in über 30 Ländern Afrikas, Asiens und Südamerikas porträtiert, umfassendes Kartenmaterial zeigt und außerhalb der Kaffeeindustrie bisher kaum bekannte Details vermittelt. Fast 70 Seiten widmen sich allen wichtigen Informationen und Erklärungen für die Umsetzung in die Praxis – so wird man auch daheim zum echten Barista!

Weiterlesen ...

Neu bei Life & Coffee Baden-Baden: Die "Pink Family" im Test

LifeandCoffee2019NEUIm Januar 2018 gehörten seine Kaffees zu den 15 ersten Kaffeeröstereien Deutschlands, die wir euch in unserer Rubrik „Kaffeewelten“ vorstellen durften. Nun hat Markus Schlotter, Inhaber der Kaffeerösterei „Life&Coffee“ aus Sinzheim bei Baden-Baden drei neue Sorten in sein Portfolio aufgenommen, die zur „rosa Family“ gehören und die Namen „Single“, „Double“ und „Strong“ tragen. Was dahintersteckt, verraten wir euch in unserem Test.

Weiterlesen ...

Neue Kaffeesorten der Kaffeerösterei "Bonafede" im Geschmackstest

Bonafede2019Bild1Im vergangenen Jahr haben wir für euch Kaffee-Sorten und Espressi der Hockenheimer Kaffeerösterei „Bonafede“ vorgestellt. Unseren Test könnt ihr hier nachlesen. Nun hat uns Inhaber Rosario Bonafede freundlicherweise vier weitere Sorten für einen neuen Test zur Verfügung gestellt. Dies sind der Filterkaffee „Bonjabee“ aus Kamerun, der Filterkaffee „Mystic Hill Tribe“ aus Thailand, der Filterkaffee „Fazenda Sao Silvestre“ aus Brasilien und der Espresso „Red Bourbon“ aus Kolumbien. Wie uns die vier Sorten geschmeckt haben, erfahrt ihr im Test.

Weiterlesen ...

Espressomaschinen richtig bedienen

EspressobuchEinen perfekten Espresso zuzubereiten ist der Traum eines jeden Kaffeefans. Bei kaum einer anderen Zubereitungsmethode müssen so viele Parameter beachtet werden, wie beim Espresso. Der richtige Mahlgrad muss gefunden werden, der Anpressdruck, mit dem das Kaffeepulver verdichtet wird – Fallstricke lauern überall. Doch wenn man es einmal geschafft hat, ist die Freude umso größer. Doch bevor man sich als Einsteiger in die Welt der Espressozubereitung wagen kann, gilt es zu überlegen, welche Maschine überhaupt die richtige für die eigenen Anforderungen ist. Was muss ich beim Kauf beachten? Wo liegen Vor- und Nachteile einzelner Systeme? Welches Zubehör benötige ich? Diesen und vielen weiteren Fragen geht Johanna Wechselberger in dem vorliegenden Buch „Espressomaschinen richtig bedienen“, das bei Braumüller erschienen ist, nach. Für wen sich das Buch eignet und wo die Schwerpunkte liegen, erklären wir euch im Folgenden. Weiterlesen ...

Mit "intelligenter" Waage: Espressomühle Baratza Sette 270Wi im Test

BaratzaSette270WiNachdem wir euch im vergangenen Jahr mit der „Baratza Sette 270W“ eine der Top-Espressomühlen (nicht nur) für den Heim-Barista vorgestellt haben, steht heute die „große Schwester“, die „Sette 270Wi“ im Fokus unserer Betrachtungen. Was diese Mühle so besonders macht und ob sich für euch möglicherweise die Investition von immerhin über 500 Euro überhaupt lohnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Weiterlesen ...

Zeitlose Schönheit im Test - Die Rancilio Silvia

RancilioBild3Was verbindet ihr mit „Italien“? Viele von euch werden jetzt an DAS Schlagwort schlechthin denken: „La Dolce Vita“, zu deutsch: „Das süße Leben“. Dieses Motto beschreibt besonders gut den italienischen Lifestyle vor allem deswegen, weil Italiener bekanntlich Genussmenschen sind. Neben Pasta und Wein ist es vor allem der Espresso, der den Lebensstil des Landes am Mittelmeer kennzeichnet. Wer sich ein Stück Italien nach Hause holen möchte und darüber hinaus Espresso liebt, kann dies in Form einer Siebträgermaschine tun. Von rund 500 Euro bis hin zu mehreren tausend Euro reicht da die Preisspanne.

Weiterlesen ...

Neue Kaffeesorten der Kaffeerösterei "Machhörndl" im Test

MachhoerndlNicaraguaIm vergangenen Jahr haben wir für euch Kaffee-Sorten und Espressi der Nürnberger Kaffeerösterei „Machhörndl“ vorgestellt. Unseren Test könnt ihr hier nachlesen. Nun hat uns die Rösterei freundlicherweise drei weitere Sorten für einen neuen Test zur Verfügung gestellt. Dies sind ein Espresso aus Nicaragua, ein Espresso aus Ecuador sowie ein Filterkaffee aus Kolumbien. Wie uns die drei Sorten geschmeckt haben, erfahrt ihr im Folgenden. Weiterlesen ...

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: KaffeeLoft Dortmund

KaffeeLoftLogoDas Ruhrgebiet mausert sich immer mehr zu einem DER Hotspots guter Kaffeeröstereien. Neben Essen, Oberhausen und Bochum zählt vor allem Dortmund mit mehreren Kaffeeröstereien – nicht mehr nur – bei Insidern zu den Tipps für exquisiten Kaffeegenuss. Neu in der Riege der Kaffeeröstereien ist das im März 2018 eröffnete „KaffeeLoft“ in Dortmund Wambel Dorf. Wie Inhaber und Geschäftsführer Daniel Strehlau und seine Frau Steffi zum Kaffee kamen, warum sie sich für eine eigene Rösterei mit Akademie entschieden haben und wie der Kaffee vom „KaffeeLoft“ schmeckt, erfahrt ihr im Folgenden.

Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.