A+ R A-

Suchen

Neu bei Mixcover: Teesieb für euren Thermomix

TeesiebMixcoverHerbstzeit ist Teezeit. Egal ob allein oder in Gesellschaft: Wohl kaum ein Produkt ist derart variabel einsetzbar und vielfältig in Geschmack und Aromen, wie Tee. Doch was macht man, wenn man auf einmal Besuch bekommt und viele Teeenthusiasten auf einmal verköstigen will oder gerne viel Tee trinkt? Diese Frage dürften sich wohl auch die kreativen Köpfe von Mixcover gestellt haben, als sie ihr Teesieb für den TM6 bzw. den TM5 entworfen haben. Nun steht das neuste Produkt im Portfolio von Mixcover im Handel und ist bereits nach kurzer Zeit fast restlos ausverkauft. Wir hatten das Glück, ein Testmuster vom Hersteller für unseren Bericht zugeschickt zu bekommen und verraten euch, ob sich der Kauf auch lohnt.  
Hohe Qualität und top Geschmack?
Das Teesieb von Mixcover wird in einem optisch ansprechenden kleinen Karton geliefert. Neben dem eigentlichen Teesieb befindet sich in der Schachtel noch ein Deckel, der während des Brühvorgangs auf das Sieb gelegt wird, im Anschluss an das Aufbrühen als Untersetzer für das Sieb dient. Natürlich ist das Teesieb aus rostfreiem Edelstahl. Dank des großen Fassungsvermögens des Thermomix könnt ihr zwischen einem und 2,2 Liter Tee in einem Durchlauf fertigstellen. Wer also viele Familienmitglieder hat oder gerne viel Tee trinkt, der dürfte – zumindest in der Theorie – viel Freude mit dem Teesieb haben. Denn das Teesieb kann – in Verbindung mit eurem Thermomix – ja nicht nur den Tee aufbrühen. Es ist aufgrund der verschiedenen Modi auch möglich, den Tee über einen längeren Zeitraum aufs Grad genau warm zu halten oder erneut zu erwärmen. All das geht recht schnell. Wichtig ist hierbei, dass ihr auf die richtige Menge an losem Tee achtet, da natürlich bei einer großen Menge auch entsprechend viel Tee ins Sieb gegeben werden muss. 
Im Geschmackstest konnte der Tee aus dem Thermomix zum Teil überzeugen. Dies liegt allerdings weniger am Teesieb, das wirklich eine gute Arbeit erledigt und sauber mit dem Deckel des Mixtopf schließt, als vielmehr daran, dass es trotz Hochrechnen im Verhältnis Wasser / Tee nicht ganz so einfach ist, das richtige Verhältnis herauszufinden. Zwar schmeckt der Tee so um Längen besser als in einem klassischen Teebeutel. Doch da er nicht frei schwimmen kann, kommt er an die Qualität eines Temial oder anderen „Freischwimmern“ nicht heran. Daher ist zu überlegen, ob ihr wirklich so viel Tee auf einmal benötigt. 
 
8Fazit: Das Teesieb von Mixcover ist qualitativ hochwertig und sehr gut verarbeitet. Es tut genau das, was man auch von einem Teesieb erwarten kann. Im Mixdeckel fügt es sich nahtlos ein und dank des Deckels, der dem Teesieb beiliegt, könnt ihr das Teesieb nach dem Aufbrühen hinstellen, bevor ihr den Tee wegwerft, um Tropfen etc. zu vermeiden. Geschmacklich (aber dies ist keine Schuld des Produkts!) kommt der Tee aus dem Thermomix nicht an echte Freibrühmethoden, bei denen der Tee lose herumschwimmen kann, heran. Dennoch können wir euch das Teesieb von Mixcover empfehlen.
 
Die inn-joy Redaktion vergibt 8 von 10 Punkten.
 
Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei der Firma Mixcover für das zur Verfügung gestellte Testmuster.
 
L. Zimmermann
 

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.