A+ R A-

Suchen

Rosenstein & Söhne 3in1 Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker

Rosenstein3in1DonutDonuts, Cakepops und Cupcakes sind seit vielen Jahren in den USA enorm beliebte „Kleingebäck-Stars“, die es mittlerweile in unzähligen Varianten gibt. Auch in Deutschland gibt es – nicht erst seit Dunkin’ Donuts – viele Anhänger der süßen Speisen, die durch Backtrends der kleinen Kuchen, die so genannten Cupcakes und die kleinen „Kuchen am Stiel“, die Cakepops, in den letzten Jahren erweitert wurden. Wem die professionell hergestellten Kleingebäck-Produkte zu kostspielig sind oder wer schnell mal für seine Lieben daheim Donuts, Cupcakes oder Cakepops machen möchte, der musste sich bislang oftmals mehrere Geräte anschaffen. Doch der 3in1 Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker aus dem Hause Rosenstein & Söhne, der aktuell bei PEARL erhältlich ist, vereint alle drei Naschereien in einem Gerät. Dank der Wechselformen könnt ihr mit dem Produkt sowohl Donuts, als auch Cupcakes und Cakepops selber machen. Wir haben das Gerät für euch ausprobiert.

 

Ein kleines Multitalent

Der Rosenstein & Söhne 3in1 Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker wird in einem stabilen Karton geliefert. Im Karton befinden sich das Gerät mit Wechseleinsätzen für Donuts, Cupcakes und Cakepops, acht kleine Spieße für die Cakepops sowie eine ausführliche Gebrauchsanleitung, welche in deutscher und französischer Sprache vorliegt und neben Bedienungs- sowie Sicherheitshinweisen auch zwei Rezepte für Cakepops bereithält. Das finde ich persönlich ein wenig enttäuschend, da ich mir mehr Rezeptvorschläge erhofft habe, auch für Cupcakes oder Donuts. Wenn man schon alle drei Kleingebäck-Varianten mit dem Gerät herstellen kann, dann wäre es schön gewesen, auch hier Tipps, Tricks und Rezepte zu finden. Bleibt also der Blick in einschlägige Literatur oder ins Internet.

Die Einsätze des Gerätes sind antihaftbeschichtet, leicht per Hand oder in der Spülmaschine zu reinigen und können pro Durchgang bis zu 7 Mini-Donuts, 12 Cakepops oder 7 Cupcakes herstellen. Dank der rutschfesten Füße bleibt der Maker sicher und fest stehen. Mit einer Länge von 75cm ist das Stromkabel ein wenig zu kurz ausgefallen. Die Leistung des Gerätes beträgt ordentliche 700 W. Mit den Maßen von 21 x 26 x 12 cm passt das Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker in jede noch so kleine Küche. Auch beim Thema Sicherheit haben die Verantwortlichen bei Rosenstein & Söhne mitgedacht. Denn dank der Sicherheitsverschlüsse mit Sperrfunktion für Einsätze und Deckel sowie der automatischen Abschaltung des Gerätes beim Erreichen der Höchsttemperatur (vorab zeigt eine Temperatur-Ampel den „Stand der Lage“ an) werden mögliche Risiken auf ein machbares Minimum reduziert.

Der 3in1 Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker im Praxistest

Wie bei Produkten von Rosenstein & Söhne kaum anders zu erwarten, geht die Bedienung des Geräts leicht von der Hand. Zunächst bereitet ihr den Teig eurer Wahl vor. Dann wird das Gerät aufgeheizt, was ungefähr 5-6 Minuten in Anspruch nimmt. Ist das Gerät auf Temperatur, könnt ihr die Platte mit ein wenig Öl bepinseln oder einsprühen, damit das fertige Gebäck besser entnommen werden kann (dies ist jedoch kein Muss). Der Teig kann mit einem Esslöffel eingefüllt werden. Allerdings solltet ihr keinen gehäuften, sondern einen gestrichenen Esslöffel nehmen, damit kein Teig an den Seiten heraustritt. Den fertig gebackenen Teig (nach ca. 4-5 Minuten) stellt ihr auf eine Unterlage bzw. ein Rostgitter oder piekst – im Falle der Cakepops – diese auf die mitgelieferten und wiederverwendbaren Spieße auf. Im Anschluss könnt ihr das Kleingebäck nach Lust und Laune verzieren. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. 

9Fazit: Der Donut-, Cupcake- und Cakepop-Maker von Rosenstein & Söhne ist ein tolles Produkt. Die Qualität ist hoch, das Ergebnis des fertigen Kleingebäcks kann sich absolut sehen lassen und dank der kinderleichten Bedienung stellt das Handling auch Einsteiger und „Küchenneulinge“ vor keine großen Herausforderungen. Lediglich die Tatsache, dass in der Bedienungsanleitung gerade einmal zwei Rezepte zu finden sind, ist enttäuschend. Darüber hinaus erhält das Gerät von uns aber eine ganz klare Kaufempfehlung.

Die inn-joy Redaktion vergibt 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei PEARL für das zur Verfügung gestellte Testexemplar.

U. Sperling

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.