A+ R A-

Suchen

Oatsome: Smoothie Bowl Matchupilami und Toppings im Test

MatchupilamiAktuell befindet sich die Welt im Ausnahmezustand. Da ist es umso schöner, wenn gewisse Dinge da sind, auf die man sich in diesem Chaos freuen kann. Hierzu zählt für mich persönlich aktuell der neue Oatsome Smoothie Bowl „Matchupilami“, den wir für euch zusammen mit den beiden Toppings „Cherry Poppins“ sowie „Schneegestöber“ testen durften. Ob mir die Produkte geschmeckt haben und mich rundum überzeugen konnten, erfahrt ihr jetzt.

Menue-Karussell 2020 im Hotel und Restaurant Himmelmann Haltern-Lippramsdorf

HimmelmannBild1Mitten im beschaulichen Halterner Ortsteil Lippramsdorf, in zentraler Lage, befindet sich das Hotel und Restaurant „Himmelmann“. Dort verwöhnt Inhaber und Küchenchef Stefan Himmelmann gemeinsam mit seiner Frau und seinem ambitionierten Team seine Gäste mit kulinarischen Genüssen. Im Rahmen des diesjährigen Menue-Karussells durften wir uns von der Qualität der Küche überzeugen. Unsere Eindrücke lest ihr im Folgenden.

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: mehrwert kaffee

MehrwertKaffeeBild1Gutes tun und drüber reden. Den Menschen vor Ort helfen, soziale Projekte unterstützen und faire Preise bezahlen. Immer mehr Röstereien in Deutschland haben sich diesen Werten verschrieben und agieren hier ganz im Sinne der „Third Wave Coffee“-Bewegung und der Menschlichkeit. Gerade in unserer heutigen Zeit sind sie damit für Viele ein Vorbild. In diese immer größer werdende Riege verantwortungsbewusst agierender Kaffeeröster reiht sich auch das Team von Jörn, Michael & Chris von „mehrwert kaffee“ ein. Wie der Name bereits vermuten lässt, soll hier ein „Mehrwert“ entstehen und gezeigt werden, dass Kaffee „mehr wert“ ist bzw. sein und geschätzt werden müsste. Dies und das hinter dem Firmennamen zu findende Projekt in Kenia haben uns neugierig gemacht. Dank der freundlichen Unterstützung von Chris Pfeiffer ist es uns nun möglich, euch das Unternehmen vorzustellen sowie vier Kaffeesorten zu präsentieren. Weiterlesen ...

Menue-Karussell 2020 im Restaurant Mutter Wehner Oer-Erkenschwick

MenueKarussellMutterWehnerBeim diesjährigen Menue-Karussell 2020 ist unsere nächste Station „Mutter Wehner“ in Oer-Erkenschwick. Am Rande der Haard gelegen, ist die Gastronomie schon seit vielen Jahren Treffpunkt für Wanderer zur gemütlichen Einkehr, Pferdefreunde, Familien aber auch für Feierlichkeiten. Nachdem bereits diverse Besitzer das Restaurant führten, steht „Mutter Wehner“ nun schon seit ein paar Jahren unter der Leitung der beiden Brüder Marcin und Christof Kopij. Am Freitag, 28.02.2020 waren wir zu Gast und berichten euch im Folgenden von unseren Eindrücken. Weiterlesen ...

Eva Solo: Professional Pfanne im Test

EvaSoloPfannePfannen sind in der Küche eine Wissenschaft für sich. Während die einen auf gusseiserne Pfannen schwören, bevorzugen andere Pfannen aus Edelstahl. In wenigen Punkten sind sich allerdings nahezu alle einig: Bitte keine Pfanne aus Teflon, da diese krebserregende Stoffe beinhalten. Doch was sollte man sonst noch beachten? Warum sind manche Pfannen so exorbitant teuer? Zu Pfannen gibt es unglaublich viele Fragen, gibt es nicht wenige Meinungen und Antworten. Auch wir haben uns lange und intensiv mit Pfannen beschäftigt, viele Magazine durchgeblättert, Experten auf Messen befragt und uns natürlich auch in vielen Stunden am Herd selbst ein Bild von den unterschiedlichen Pfannentypen gemacht. Doch nahezu alle Pfannen hatten bislang ihre Vor- und Nachteile. Die neuste Pfanne, die sich bei uns in der Redaktion einem ausführlichen Test stellen musste, ist die Aluguss-Pfanne „Professional“ aus dem Hause „Eva Solo“. Wo die Pfanne ihre Stärken hat, wo vielleicht auch Schwächen und ob sie uns schlussendlich in der Praxis überzeugen konnte, klären wir im Folgenden.

Weiterlesen ...

Menue-Karussell 2020 im Unverhofft im Golfclub Haus Leythe

MenueKarussellUnverhofftBild1Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir erstmals für euch vom Menue-Karussell des Restaurants „Unverhofft“ im Golfclub Haus Leythe in Gelsenkirchen-Erle berichtet. Einige Tage zuvor hatte das Restaurant unter neuer Leitung von Patrick Hoff seinen Betrieb aufgenommen. Schon damals waren wir vom Menue begeistert und auch die Auswahl der Weine und der zuvorkommende und kompetente Service konnte uns voll und ganz überzeugen. Nun, ein Jahr später, durften wir erneut zu Gast im Unverhofft sein und erneut testen, ob es Patrick Hoff und seinem Team gelungen ist, das hohe Niveau zu halten oder sogar noch zu übertreffen. Weiterlesen ...

Vorstellung und ausgewählte Sorten im Test: Wood Grouse Coffee Roasters

WoodGrouseCoffeeBild1In den vergangenen Jahren haben immer mehr Kaffeeröstereien sich Transparenz im Sinne der „Third Wave Coffee“-Bewegung auf die Fahnen geschrieben. Um dem Kunden genau zu zeigen, woher der Kaffee kommt, was die Kaffeebauern daran verdienen, welche sozialen Projekte unterstützt werden und um die Qualität des Kaffees einschätzen zu können, legen diese Röstereien alle wichtigen Faktoren „von der Pflanze bis in die Tasse“ offen. Eine dieser „transparenten Kaffeeröstereien“ ist „Wood Grouse Coffee Roasters“ aus Hannover. An dieser Stelle möchten wir euch die Kaffeerösterei einmal näher vorstellen und natürlich auch unsere Eindrücke aus dem Portfolio präsentieren. Viel Spaß bei der Lektüre.
 

Duftkerzen & Duftstäbchen von AVA & MAY im Test

AVAundMAYDuftkerzen und Duftstäbchen sind etwas Wunderbares. Sie verbessern nicht nur den Raumduft und damit das Raumklima, sondern sind ein Erlebnis für den Geist und die Sinne. Doch bei vielen Duftkerzen besteht das Problem, dass sie aus Paraffinen sind, für deren Herstellung unter anderem Erdöl zum Einsatz kommt. So stehen viele Duftkerzen im Verdacht, Krebs auszulösen oder zu fördern. Darüber hinaus lassen sich weitere Zusatzstoffe in diesen Kerzen finden. Auch bei Duftstäbchen ist oftmals der Gesundheitsaspekt in Frage zu stellen. Anders ist es hingegen bei den Duftkerzen und Duftstäbchen von „AVA & MAY“ aus Berlin, die auf 100% Sojawachs setzen und von Hand gefertigt werden. Im Folgenden möchten wir euch ein paar dieser Duftkerzen und Duftstäbchen näher vorstellen, die uns freundlicherweise von „AVA & MAY“ für unseren Test zur Verfügung gestellt wurden. Weiterlesen ...

Weine von Lorenz & Söhne im Test

SchwiegermonsterIn unserer Rubrik „Für Gourmets“ präsentieren wir euch in loser Folge interessante Winzer und deren spannende Portfolios. Nach zuletzt einigen Ausflügen nach Rheinhessen, unternehmen wir heute einen Ausflug an die wunderschöne Nahe in Rheinland-Pfalz. Dort, genauer gesagt in Bad Kreuznach-Bosenheim, ist der Betrieb von „Lorenz & Söhne“ ansässig. Gegründet in den 1950er Jahren durch das Ehepaar Heinrich und Erna Lorenz als Mischbetrieb (damals wurde der Wein noch zur Genossenschaft zur Weiterverarbeitung gebracht), beschloss der Sohn, Werner Lorenz, knapp 20 Jahre später, den Wein selbst zu vertreiben. Darüber hinaus wurde ein eigener Ausschank gegründet. Aktuell führen Werner Lorenz und sein Sohn Ulrich sowie dessen Frau Johanna das Unternehmen mit geteilten Aufgabenbereichen. Während Vater Lorenz als Winzer fungiert, ist Ulrich Lorenz für die technische Seite zuständig. Weiterlesen ...

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.