A+ R A-

Suchen

Neu bei PEARL: Webpelz-Heizdecken von Wilson Gabor

Heizdecke3So langsam aber sicher nähert sich das Jahr leider auch wieder dem Ende zu. Die Tage werden kürzer und die Temperaturen gehen nicht nur in der Nacht ordentlich in den Keller. Damit es euch nicht allzu kalt in eurer Wohnung wird (oder für den Fall, dass ihr Heizkosten sparen und es dennoch muckelig warm haben wollt), hat PEARL zwei neue Webpelz-Heizdecken im Programm. Diese bieten euch überall und zu jeder Zeit (insofern eine Steckdose in der Nähe ist) wohlige Wärme auf Knopfdruck. Wir haben die „Wilson Gabor XL-Webpelz-Heizdecke mit 3 Heizstufen und Timer“ und die „Wilson Gabor XXL-Webpelz-Heizdecke mit 10 Heizstufen und Timer“ für euch getestet.

Die Wilson Gabor XL-Webpelz-Heizdecke mit 3 Heizstufen und Timer

Die XL-Webpelz-Heizdecke von Wilson Gabor (Maße: 130 x 180 cm) kommt in einem schicken Karton daher. Die dunkelbraune Heizdecke fühlt sich sehr weich an und liegt angenehm auf dem Körper, da sie sich recht leicht anfühlt. Die Heizdecke wird mit einem 2,35m Standardkabel und einer 3-stufigen Fernbedienung mit Thermostat geliefert. Die Temperatur kann in 5er-Schritten reguliert werden (32-48°C). Dank eines Überhitzungsschutzes schaltet sich die Heizdecke im Notfall ab. Der Timer sorgt dafür, dass die Heizdecke generell nach drei Stunden abgeschaltet wird, für den Fall, dass ihr mal vergessen solltet, die Fernbedienung auszuschalten. Die Reinigung der Heizdecke ist bei 40°C möglich.

Im Praxistest gefiel uns, dass die Decke sehr schnell aufheizt und sich die Wärme gleichmäßig verteilt. Ein Hitzestau bleibt somit aus. Wie bereits erwähnt, überzeugt die Heizdecke durch ihre „Flauschigkeit“. Wer befürchtet, dass die Heizdecke etwas mit der typischen „Kaffeefahrt-Heizdecke“ zu tun hat, kann aufatmen! Die Decke ist zeitlos schick. Somit wird auch etwas für das Auge geboten.

Heizdecke10Die Wilson Gabor XXL-Webpelz-Heizdecke mit 10 Heizstufen und Timer

Wollt ihr es noch luxuriöser haben oder mit dem Partner / der Partnerin unter der Decke kuscheln, dann empfehlen wir euch dieses Modell. Denn diese Heizdecke ist mit den Maßen von 180 x 200 cm ein echter Riese. Die digitale Kabel-Fernbedienung ermöglicht es, die Temperatur von 30-48°C in 5er-Schritten zu regulieren. Die Heizdecke wurde vom TÜV Süd GS-zertifiziert. Auch sie verfügt über einen Überhitzungsschutz der die Decke automatisch ausschaltet. Dank des programmierbaren Timers kann die Decke quasi die ganze Nacht euch Wärme spenden, da sie von einer bis hin zu neun Stunden heizt. Auch diese Heizdecke ist bei 40°C waschbar und kommt mit einem 2,35m langen Stecker daher. Die Decke ist ebenfalls sehr weich und angenehm. Im Test heizte sie gefühlt noch ein wenig schneller auf und verteilte ebenfalls die Wärme gleichmäßig. Auch die XXL-Decke ist in dunkelbraun erhältlich.

Fazit: Egal ob ihr euch für die kleinere Version oder die größere Ausgabe entscheidet: Bei diesen Heizdecken könnt ihr nichts falsch machen. Wer kurz allein vor dem Fernseher oder bei einem Buch sich aufwärmen möchte, greift zur XL-Version. Wer gerne mit dem Partner kuscheln möchte oder die Heizdecke problemlos die ganze Nacht hindurch nutzen will, der greift zum größeren Pendant.

Die inn-joy Redaktion vergibt für die XL-Heizdecke 8 von 10 Punkten und für die XXL-Heizdecke aufgrund der besseren Technik und der größeren Möglichkeiten 9 von 10 Punkten.

Die inn-joy Redaktion bedankt sich bei PEARL für die beiden zur Verfügung gestellten Testmuster.

D. Stappen

Impressum - Datenschutz

Copyright 2016 © Inn-Joy.de All Rights Reserved. 

Joomla! © name is used under a limited license from Open Source Matters in the United States and other countries.